Kristina Nix

Kristina Nix

 
 

Kristina Nix

Kristina Nix - Expertin für synergistisches Healthcare-Marketing


Synma Healthcare – dahinter stehen Kristina Nix, Expertin für synergistisches Healthcare-Marketing und ein Netzwerk aus spezialisierten Partnern.

Kristina Nix, Apothekerin und Master of Marketing, ist seit über 20 Jahren mit hoher Professionalität und Leidenschaft im Healthcare-Marketing tätig. Das zielorientierte Prinzip des synergistischen Healthcare-Marketings praktizierte sie sehr erfolgreich in leitenden Funktionen großer und aufstrebender Pharmaunternehmen. Ihre Expertise setzte sie bereits in zahlreichen Indikationsgebieten des Rx- und OTC-Business ein, u. a. in Indikationen der Gynäkologie, Rheumatologie, Orthopädie, Gastroenterologie, Dermatologie, Sportmedizin, Uro-Onkologie, Mikronährstoff- und Probiotikatherapie.

Nach ihrem Pharmaziestudium und einer zweijährigen Forschungstätigkeit in der Pharmakologie startete Kristina Nix ihre berufliche Karriere in der Pharmaindustrie als Medico-Marketing-Managerin. Im Anschluss an ihr betriebswirtschaftliches Master of Marketing-Studium übernahm sie schnell strategische und operative Verantwortung in leitenden Marketingpositionen in der pharmazeutischen Industrie (u. a. bei Grünenthal, Wyeth Pharma, Orthomol, Almirall Hermal). Aufbauend auf gezielten Markt- und Zielgruppenanalysen erreichte die Expertin für synergistische Marketingkonzepte bei Produkt-Einführungen und Repositionierungen mehrfach außergewöhnliche Erfolge.
Als freiberufliche Healthcare-Marketingmanagerin gründete sie 2013 Synma Healthcare.

Kristina Nix verfügt über besondere Erfahrungen im Aufbau und Management von Meinungsbildner- und Experten-Netzwerken sowie zertifizierter Medical Education-Konzepte. Mit engagiertem Pioniergeist richtet sie ihren Fokus auf die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung von Innovationen und auf innovative Konzepte für bereits etablierte Healthcare-Produkte. Dabei folgt sie dem Grundsatz:

„Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.“
Antoine de Saint-Exupéry